Derpington Newsflash #4

Erneute Riesenmeldung auf Derpington?

Nehmen die Meldungen monströser Art denn gar kein Ende? Nach dem Fund eines riesigen Fußabdrucks und der Zucht von Riesengemüse (wir berichteten) kam es nun auf der Aschenbahn von Derpington zu einem weiteren Zwischenfall, der für die beteiligten um ein Haar tödlich geendet hätte.

Der kürzlich zugezogene Fachmann für Titanenforschung und Hühnen aller Art John-John, der zudem selbst einer der Augenzeugen des Vorfalls war, sagte gegenüber unserer Redaktion: “Das kannte ich bisher ja nur aus der Theorie, sowas mal selbst erleben zu dürfen ist echt ‘ne Riesensache.”

Vorbereitungen für CDS’ neuen Film laufen an

Nach den eher actionlastigen Filmen, die der junge Filmemacher in jüngerer Zeit produzierte, scheint er nun wieder bereit für die ruhigere Gangart zu sein. Möglicherweise durch die kürzliche Enthüllung des Denkmals am Derpington-Berg an seine turbulente Vergangenheit erinnert, stellte CDS seine neuen Filmpläne vor.

Wie bereits berichtet, wurde CDS als Säugling auf besagtem Berg ausgesetzt und dort von einer Meerschweinchenfamilie als einer der ihren aufgenommen – ein Umstand der ihn bereits zu seinem frühen Familienfilm “Quiek Quiek” inspierierte, der allerdings vom Publikum nicht allzu überschwänglich angenommen wurde und der nach allgemeiner Meinung zu einem seiner schwächeren Filme zählt.

Doch genau für diesen Film ist nun anscheinend eine Fortsetzung geplant, der Arbeitstitel lautet nach Aussagen eines Insiders “Quiek Quiek – Draußen auf der Farm!” und erzählt die Geschichte seiner rauen Jugend und der Arbeit auf der Familieneigenen Opossumwollfarm. CDS selbst sagte uns: “Damals waren die Leute einfach noch nicht bereit für sowas, heute kann man da schonmal drüber reden.”

Mit an Bord und Berg ist zudem Hoschi, der zu einem festen Teil der Filmcrew geworden zu sein scheint. Mit großer Disziplin arbeitet er sich bereits in seine Rolle ein, indem er das Leben der handelnden Pers… der Handelnden so gut es geht am eigenen Leibe nachvollziehen versucht.

093 094 095 138 139 140 141 263 264

 

Ergebnisse des “Ich liebe mich”-Wettbewerbs liegen vor

112 113 114 115 116 117 118 119 120 123 124

 

Hat CDS nun wirklich tierisch viele Fans?

Zeigen sich hier vielleicht die ersten Auswirkungen von CDS’ neuem Filmprojekt? Nachdem sich der junge Filmemacher zu einem Inspirationsnickerchen auf eine nahe dem Filmset gelegene Alm zurückzog, wurde er von einer Herde neuer Fans geweckt. Selbst so überrumpelt zeigte er sich höflich und von seiner besten Seite, wie ein anwesendes Schaf berichtete.

212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222

 

Neuartiger Personenkult auf Derpington

Nachdem der Kult der Wasserpistole bereits für großes Aufsehen in Derpington gesorgt hatte, greift nun eine neue Ersatzreligion um sich.

Der kürzlich zugezogene Fachmann für Modespiritualismus aller Art John-John äußerte uns gegenüber: “Man sollte doch meinen, dass die Leute aus der Wasserpistolengeschichte gelernt hätten, so viele wie sich damals eingenässt hatten. Und nun das hier, wir können nur abwarten, was daraus erwachsen wird.”

126 127 128 129 130 131 132

 

Streit um Hoschi?

Wie Anwohner berichteten kam es kürzlich zu einem Streit zwischen CDS und Rapunzel. Der Anlass der lautstarken Auseinandersetzung soll gewesen sein, dass Rapunzel, die neuerdings in der Vereinigung PETA aktiv geworden ist, die Nutzung von meerschweinähnlichen Schauspielern anprangerte. “Hoschi”, so die Tierliebhaberin “hat sich so sehr in die Rolle eingearbeitet, dass er praktisch selbst ein Meerschweinchen geworden ist.”.

CDS widersprach dem wehement und wies darauf hin, dass Hoschi mit seiner Zwergenrolle das Image fürs Leben gefunden habe und das  Meerschweinchendasein nur “so eine Phase” sei.

011 012 013 014 015 016 017 018 019 020 021 022 023 024 025 026 027 028 029 030 031 032 033 034 035

 

Roll-Dich-Clean: Neuentwickelte Putzmethode entwickelt

102 103 104 105 106 107 108

 

Paddy: “Ich fühle mich beobachtet!”

Zeigen sich hier bereits die ersten negativen Auswirkungen des Paddy-Kults?
Das spirituelle Zentrum der neuen Modebewegung fühlt sich neuerdings selbst in seinem Privatdojo nicht mehr sicher. “Die Fans folgen mir überall hin… ich fühle mich nirgendwo mehr unbeobachtet, selbst, wenn ich niemanden sehen kann! Besonders dieser eine Typ, der jetzt im Hamsterkostüm rumrennt, ist ständig hinter mir her!”

085 086 087 088 089

 

Anzeige: Entspannung pur – Testen auch Sie die neuartige Traubenmassage

237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247

Quirky Questions

Ab sofort wird jeder Newsflash ein bis mehrere Runden von Quirky Questions enthalten, bei der die Inselbewohner über ihr Leben und Tun befragt werden.

Fotostrecke

Wie immer am Ende eines Newsflashs die schönsten Bilder der letzten Zeit aus Derpington.