Kapitel 1

Die zweite, etwas lautere Episode, in der “der Mann der mysteriösen Frau, Jack Galwhore” vorgestellt und seine Wohn- und Ehesituation näher beleuchtet wird.

Für die Aufnahmen zu Kapitel 1 habe ich mir diesmal einen anderen Aufnahmeraum gesucht, in dem zwar die Akustik an sich besser, die Umgebungsgeräusche lauter waren. Dennoch habe ich das Gefühl, dass meine Stimme insgesamt voller klingt als im Prolog. Die Aufnahme ist allerdings immer noch sehr leise, was mir während der Aufnahmen nicht aufgefallen ist.

Dafür bin ich mit der Art des Erzählers mittlerweile aber recht zufrieden. Der sehr ruhige Erzähler aus der ersten Episode hat meiner Meinung nach zu einem sehr trägen Hörgefühl geführt, daher habe ich sowohl den Ton als auch die Lesegeschwindigkeit entsprechend angepasst. Die zukünftigen Episoden werden daher vermutlich ähnlich gelesen werden.

Eine weitere Sache, die mir nicht während der Aufnahme, sondern erst im Nachhinein beim Schneiden aufgefallen ist, ist, dass ich an vielen Stellen am Satzende eher mit der Stimme nach unten gehen muss. Das ist zwar eigentlich etwas, das ich in der Schule im Deutschunterricht eingebläut bekommen habe, beim Vorlesen eines – teilweise recht ungewöhnlich geschriebenen – Buchs wie diesem scheine ich aber Probleme damit zu haben, zu entscheiden, wann ich oben bleiben darf und wann nicht.